Grafikelement

Corona-Update 13.09.2021: Sport Union Schweiz führt die Zertifikatspflicht ein

Die Kurse, Anlässe und Wettkämpfe der Sport Union Schweiz finden ab 13.09.2021 aufgrund des Bundesratsbeschlusses mit Zertifikatspflicht statt.

Der Bundesrat hat entschieden, dass ab Montag, 13. September 2021, in verschiedenen Bereichen eine Zertifikatspflicht gilt. Dies bedeutet für die Sport Union Schweiz, dass ab diesem Datum ihre  Kurse, Anlässe und Wettkämpfe mit Zertifikatspflicht stattfinden müssen. Die Sport Union Schweiz bittet daher alle Kursteilnehmenden und Besuchende von Events, ihr Covid-Zertifikat und einen persönlichen Ausweis mitzunehmen.

 

Wer eine Veranstaltung durchführt, muss in seinem Schutzkonzept unter anderem festlegen, wie der Zugang auf Personen mit Zertifikat eingeschränkt wird. Die Organisatoren haben die Aufgabe, die Zertifikate zu überprüfen. Die Kontrolle erfolgt jeweils beim Einlass zur Veranstaltung. Dazu steht die «COVID Certificate Check»-App kostenlos zur Verfügung. Zudem muss  ein Ausweisdokument (ID, Führerschein) vorgewiesen und kontrolliert werden, um sicherzustellen, dass das Zertifikat auf diese Person ausgestellt wurde. An Veranstaltungen mit Zertifikatspflicht entfallen dafür die Beschränkungen und die Maskenpflicht. 


Für Veranstaltungen im Freien gelten separate Regeln und es kann unter bestimmten Bedingungen auf das Zertifikat verzichtet werden (siehe FAQ auf der Website des BASPO). Für sportliche Aktivitäten im Verein gibt es in den aktuellen Corona-Regeln ebenfalls Ausnahmen von der Zertifikatspflicht (siehe Corona-Update).

 


Wir teilen die Haltung von Swiss Olympic: Sportlerinnen und Sportler impfen sich!

Für den Schweizer Sport ist es enorm wichtig, dass es nicht zu weiteren Einschränkungen kommt. Die Sport Union Schweiz appelliert gemeinsam mit Swiss Olympic an alle Verbandsmitglieder, sich impfen zu lassen. Wer sich impfen lässt, hilft mit, dass die Aktivitäten der Sportvereine weiterhin stattfinden können.

 

Für sachliche Fragen und Auskünfte steht unser COVID-19-Beauftragter, Nicolas Kamer, Geschäftsführer Sport Union Schweiz, unter Tel. 041 262 13 21 oder Mail zur Verfügung.

 

 

> Corona-Update Sport Union Schweiz vom 13.09.2021