Grafikelement

Getucup 2021 findet für K1-K5 definitiv statt!

Die sehnlichst erwartete Wettkampfmöglichkeit für die jugendlichen Geräteturner/innen der Sport Union Schweiz (SUS) kehrt zurück: Am Samstag, 3. Juli 2021, werden die Kategorien K1-K5 in Grosswangen zum SUS-Getucup willkommen geheissen!

Für die Durchführung des 24. Geräteturncups der Sport Union Schweiz zeichnet dieses Jahr der TV Grosswangen verantwortlich. Das OK unter der Leitung von Martin Hebeisen hat grosse Energie dafür eingesetzt, dass dieser beliebte Wettkampf unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen stattfinden kann. Damit erhalten unsere  jugendlichen Geräteturner/innen nach fast zweijähriger Corona-Pause endlich wieder eine Wettkampfplattform, die sie im Training motiviert und ihnen aufzeigen wird, wo sie mit ihren Fortschritten stehen.

 

Aufgrund der laufend durchgeführten Lagebeurteilung hat das OK des TV Grosswangen Ende April definitiv entschieden, den SUS-Getucup vom Samstag, 3. Juli 2021, in den Kategorien K1-K5 für Teilnehmende bis Jahrgang 2001 durchzuführen. Auf den Wettkampf der Kategorien K6/7 und Damen/Herren wird wegen der pandemiebedingten Trainingseinschränkungen und des damit verbundenen Verletzungsrisikos verzichtet. Wir bitten in diesem besonderen Jahr um euer Verständnis dafür.

 

Der SUS-Getucup 2021 in der Sporthalle Kalofen wird gemäss speziellem Schutzkonzept durchgeführt und bietet maximal 500 Startplätze. Es gilt dabei eine Maskenpflicht für alle, ausser am Wettkampfgerät. Der Start erfolgt in strikt getrennten Abteilungen und nach dem Wettkampf treten die Turnenden wieder die Heimreise an. Statt einer Rangverkündigung werden ihnen die Auszeichnungen und Diplome dieses Jahr nach Hause geschickt.

 

Bei der Bewältigung des Zusatzaufwands für die Schutzmassnahmen darf der TV Grosswangen auf die Mithilfe seiner nichtstartenden Turner/innen der höheren Kategorien zählen. Die Verpflegung ist pandemiegerecht mit Foodständen vor der Halle angedacht. Sollte die aktuell geltende Beschränkung auf maximal 50 Zuschauer/innen bis im Juli nicht fallen, hat sich der TV Grosswangen ein kleines Rahmenangebot für wartende Eltern überlegt, das individuell absolviert werden kann.

 

Die Ausschreibung ist bereits gestartet. Bei der Anmeldung bis zum 15. Mai 2021 geniessen die SUS-Vereine Vorrang und sollten sich diesen möglichst bald sichern. Noch freie Startplätze werden danach an die zahlreich interessierten Vereine aus anderen Verbänden vergeben.

 

> Hier geht es zu weiteren  Informationen